Über mich / About me


Hallo und herzlich willkommen auf meinem Femdom-Blog.


Einige Worte zu mir. Ich wohne in Frankfurt am Main, bin berufstätig (etwas mit Zahlen) und verbringe meine Freizeit gern beim Sport, in der Natur, auf Trödelmärkten und auf Städtereisen (Europa bevorzugt). Ich begeistere mich für alles, was gesund ist. Genuss ist mir wichtig, ebenso wie Stil und Niveau. Ich lege Wert auf einen gepflegten Körper und einen wachen Geist. 

Also, viel Spaß und Inspiration auf einem Blog!

Herzlich
Lady Sas

Meine Bücher findest Du zum Beispiel hier.

Kontakt: dearladysas@gmail.com

Folge mir auf Instagram und Twitter


Hello and welcome to my Femdom Blog.

A few words about me. I live in Frankfurt am Main, work (something with numbers) and like to spend my free time doing sports, in nature, at flea markets and on city trips (Europe preferred). I am enthusiastic about everything that is healthy. Pleasure is important to me, as are style and class. I value a well-groomed body and an alert mind. So, have fun and get inspired on a blog!

Lady Sas

You can find my books here, for example.

Contact: dearladysas@gmail.com

Follow me: Instagram und Twitter




Kommentare:

  1. Verehrte Lady Sas, Sie führen tolle Interviews mit diesen wunderbaren, elitären Persönlichkeiten.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute ,informative Webseite,
    auch daß, Lady Sas,
    Bücher geschrieben hat,
    ist gut.

    grüße von david

    AntwortenLöschen
  3. Danke, David. Freut mich zu lesen!

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Profil einer sehr tollen Dame. Ihr Sklave zu sein muss einem 6 er im Lotto geich sein. Es macht Spaß Ihre Gedanken zu lesen.

    AntwortenLöschen
  5. Sei gegrüßt, werte Lady Sas,

    mit großer Freude habe ich deinen Blog gefunden und fühle mich gut aufgehoben. Sie ist ein weiterer Schritt (wenn auch ein winzig kleiner) auf meine eigene Neigung und somit meine eigenen Wünsche zu.
    Zu sehen und vor allem zu lesen, dass frau nicht allein ist, tut doch gut und gibt ein Stück Bestätigung.

    Herzliche Grüße,
    Virgo/Skorpio

    AntwortenLöschen
  6. Der Blog ist so gut, selbst Dompteure lesen diesen gerne :-) Weiter so!

    AntwortenLöschen
  7. @mabu @Virgo/Skorpio @DompteurStgt Ich bedanke mich, freut mich.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sas,
    wir haben getroffen auf Femdomparty in Amsterdam vor einige Zeit (Lady H. die mit die gefarbte Haar) Ich bin zufallig wieder über Deine schöne Blog gestolpert und das ist super! Du schreibst schon so lange und mit tolle Interviews mit tolle Damen! Super, mach weiter so du Liebe!!!! Komm mal wieder Amsterdam! XXX, H.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo H.! Klar, ich erinnere mich. Hey, Du sprichst ja Deutsch! :-) Herzlichen Dank, es freut mich, dass Dir der Blog gefällt. Schick mir bitte eine Mail an madamesaskia@web.de dann können wir privat schreiben. Herzlich, Saskia

    AntwortenLöschen
  10. Guten Tag Lady Sas,

    was für eine beneidenswerte Position Ihres Sklaven. Wollen Sie sich nicht erweitern?
    Herzlichst
    Patrick

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Patrick,
    Du meinst, ob ich noch einen weiteren Sklaven annehmen möchte?
    Nein, im Moment nicht, einer reicht ;-)
    Grüße,
    Lady Sas

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lady Sas,
    eine sehr beeindruckende Seite. Werde mich in nächster Zeit hier umschauen und vielleicht fündig werden.

    Devote Grüße gehorsam

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Dieter,
    danke für Deinen Gruß und viel Spaß beim Stöbern.
    Grüße,
    Lady Sas

    AntwortenLöschen
  14. Das mit den 30.000 Klicks müsste mal überarbeitet werden.
    Nochmal Glückwunsch zum Knacken der 1 Mio.!

    Liebe Grüsse
    _Ms van Dark_

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ms van Dark,
    danke, aber die 30.000 Klicks sind pro Monat, nicht insgesamt ;-)
    Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen
  16. Sehr geehrte Lady Sas,
    ich habe einiger Zeit eines Ihrer Taschenbücher geschenkt bekommen, das mir viele Ideen bei der „Erziehung“ meiner sub Susanne vermittelt hat. Auch der Blog gefällt mir gut. Besonders habe ich mich über das Interview mit Antares und shanuka gefreut, die Susanne und ich vor einigen Jahren erleben durften und die wir nun aufgrund der Schilderungen klar wiedererkannt haben.

    Susanne beschäftigt sich sehr mit dem Interview; daher darf sie meinem Wunsch entsprechend als eine kleine Sonderaufgabe über unser früheres Erlebnis in einem Kommentar zum Interview gesondert berichten.

    Vielen Dank für die Kontaktadresse, wir würden uns freuen, Antares und shanuka noch einmal wiederzutreffen-vielleicht dank diesem Blog mit mehr Hintergrundwissen!
    Viele Grüße, Michael

    AntwortenLöschen
  17. @Michael: Das freut mich, vielen Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Lady
    Ich bewundere dich und hoffe das beim Blog und bei den Büchern noch was passiert.
    Alles Liebe Amelie

    AntwortenLöschen