Freitag, 23. Juli 2021

Herrin Patrizia von Bergfeld: gegen den Trend

Herrin Patrizia von Bergfeld 

 

Der Trend ist derzeit leider, dass Studios schließen und Dominas sich verabschieden. Das Ende des Studios Avalon in Berlin hat uns alle überrascht und erschüttert. Doch es gibt auch Lichtblicke und schöne Überraschungen gegen den Trend. So ist Herrin Patrizia von Bergfeld wieder präsent. Natürlich überblicke ich nicht die gesamte Szene und kann daher nicht einschätzen, ob sie wirklich jemals nicht mehr präsent war. Sagen wir mal so: Ich habe sie schon seit Jahren nicht mehr wahrgenommen. Umso überraschter war ich, als ich auf Twitter erfuhr, dass sie im August 2021 Termine in Zürich anbietet. 




Betrachtet man den Twitter Account von Patrizia von Bergfeld etwas näher, fällt auf, dass es zwischen 2014 und 2020 keinen Eintrag gibt. Ein User kommentierte: "Die Fotos sind doch schon 20 Jahre alt". Nun ja, das ist wohl übertrieben, denke ich, aber ein Körnchen Wahrheit könnte in dieser Aussage enthalten sein. Jedenfalls freue ich mich, dass der aktuelle Trend auch erfreuliche Ausnahmen hat. Wer die Dame in Zurück erleben möchte, findet hier mehr: Studio Der Femdom, Zürich.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen