Freitag, 2. Juli 2021

Domina-Studios öffnen wieder: Yes, we are open.

Darauf hat die Sklavenwelt sehnsüchtig gewartet: Deutschlands Domina-Studios öffnen wieder. Allerdings unter Auflagen, die die Freude bei vielen Sklaven dämpfen dürften. So ist zu lesen, dass Gäste eine zweite Schutzimpfung belegen müssen, um dienen zu dürfen. Das ist aktuell, Anfang Juli, sicher noch nicht bei allen Subs der Fall. Klar: Es ist vernünftig und richtig. Aber es bedeutet eben auch, dass viele der jüngeren Subs weiter auf eine Session warten müssen. Auch das Tragen des Mundschutzes macht Sinn und ist notwendig und richtig. Spaß macht das aber wohl nicht jedem. Wobei doch eigentlich gerade Masken in BDSM-Sessions eine gute Tradition sind ;-) 

Hoffen wir, dass die Impfkampagne schnell vorankommt und wir Covid so schnell wie möglich überwinden können. Dann klappt es auch mit dem Termin im Studio.



Diese Information finden interessierte Subs auf der Website des Düsseldorfer Studios House of Bizarre Dreams.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen