Freitag, 12. Februar 2021

Kleiner Penis, was nun? Sklave AN im Interview.

Da muss man schon etwas genauer hinsehen.

Sub AN hat Daten, bei denen eine Angabe stutzen lässt: Er ist 36 Jahre alt, 1,75 m groß, wiegt 71 kg und hat eine Penislänge, die im erregten Zustand 11 cm beträgt. Es ist wenig verwunderlich, dass Sub AN das Thema Small Penis Humiliation bewegt (obwohl er behauptet, es nicht zu mögen). Im Interview verrät er uns mehr darüber. 


Lady Sas: Auf einer Skala von 0, völlig unwichtig, bis 10, extrem wichtig: Wie wichtig ist dir das Thema Schwanzlänge und wie sehr beschäftigt es dich?

AN: Die Wichtigkeit liegt für mich bei 9, da ich auch im Alltag gewisse Einschränkungen spüre. So bin ich beispielsweise nie nach dem Sport in die gemeinsame Dusche gegangen, damit niemand meinen kleinen Schwanz sieht.


Aus der Small Penis Humiliation Interview-Reihe: Sub AN 

 

Lady Sas: Welche Auswirkungen hat es in Bezug auf Frauen, dass du einen kleinen Penis hast?

AN: Ich war schon immer ziemlich zurückhaltend in Bezug auf Frauen und bin es durch meinen kleinen Schwanz noch mehr geworden. Bereits bei meiner ersten Freundin, mit der ich Sex hatte, wurde mir etwas bewusst, dass mein Schwanz nicht wirklich passend ist. Da ich in dieser Hinsicht wenig zu bieten habe, habe ich mich auch nicht getraut einfach so eine Frau anzusprechen und hatte auch noch nie einen One-Night-Stand.


 

Lady Sas: Wie waren bis jetzt die Reaktionen von Frauen auf deinen Schwanz?

AN: Ich denke, dass die Reaktionen bislang eigentlich negativ waren. Zwar gefiel einer Freundin mein Schwanz angeblich sehr und sie mochte ihn so klein, ich kann das aber nicht recht glauben. Denn alle anderen Frauen haben sich nicht zu ihm geäußert. Bei einigen Vorführungen durch eine Domina wurde mir dann sehr deutlich gesagt, wie lächerlich mein Schwanz ist und dass dadurch keine Frau erregt wird. Diese Meinungen waren tatsächlich offen und ehrlich, soweit ich das einschätzen kann.


 

Lady Sas: Meinst du, du hättest auch eine Neigung zu BDSM und Femdoms, wenn du 16 cm hättest?

AN: Ich denke schon, da ich es sehr mag, wenn eine Frau klare Ansagen macht und ich eine Frau verwöhnen darf. Ich bewundere die natürliche, dominante Ausstrahlung von Femdoms sehr.


 

Lady Sas: Was denkst du denn selbst, ab wieviel Zentimetern du mit deinem Penis zufrieden wärst?

AN: Da ich im erigierten Zustand lediglich auf 11 cm komme, wäre ich schon mit 14 – 15 Zentimetern zufrieden. Ich wäre wirklich bereits mit einem durchschnittlichen Penis zufrieden.



"Small Penis Humiliation kickt mich nicht wirklich"

 

Lady Sas: Was kickt dich an Small Penis Humiliation? 

AN: SPH kickt mich nicht wirklich, mir waren diese Form der Demütigung bislang sehr unangenehm. Da die anwesenden Frauen dadurch aber ihren Spaß hatten, habe ich es ertragen.


 

Lady Sas: Kann man deiner Ansicht nach einen kleinen Penis bei einem Mann vergleichen mit kleinen Brüsten bei einer Frau?

AN: Ich denke schon, da ich zumindest von drei Frauen dazu Aussagen habe. Die beiden Frauen mit A-Körbchen wünschten sich ganz klar größere Brüste, die dritte Frau hatte sehr schöne C-Körbchen und wusste diese auch einzusetzen. Ich selbst mag keine riesigen Brüste, finde aber C-Körbchen wesentlich attraktiver als kleinere Brüste. Auch in Gesprächen mit Freunden wird sehr deutlich, dass kleine Brüste nicht so attraktiv sind. Frauen können das allerdings evtl. dadurch ausgleichen, dass sie einen knackigen Hintern und flachen Bauch haben. Hier können Männer vermutlich nicht ganz so viel ausgleichen.

 


Lady Sas: Kannst du dir vorstellen, eine Frau zu finden, die deine Persönlichkeit viel mehr interessiert als die Länge deines Fortpflanzungsorgans?

AN: Ich denke ja, denn in einer Beziehung spielen neben Sex auch viele andere Aspekte eine Rolle. Der sexuelle Teil kann allerdings dann eine Belastung sein, denn ich glaube, dass alle Frauen zumindest hin und wieder wirklich richtig guten Sex wollen. Hier ist ein Strap-On dann vermutlich auch kein guter Ersatz auf die Dauer, sodass vermutlich eine erlaubte Sex-Affäre für sie das Beste wäre (sofern sie das selbst möchte).


"Ich denke, dass Hände und Zunge auf Dauer nicht ausreichen"

 

Lady Sas: Was sagst du jemandem, der meint, ein kleiner Penis sei nicht so schlimm, du hättest ja auch Hände und Zunge, um eine Frau zu befriedigen?

AN: Grundsätzlich würde ich dem zustimmen, da ich selbst vor dem Sex immer die Frau oral befriedige, teilweise sogar mehrfach. Allerdings denke ich, dass sich jede Frau zumindest ab und zu richtig guten, befriedigenden Sex wünscht. Ich vermute, dass kein Mann mit meiner Größe eine Frau beim Sex zum Orgasmus bringen kann (ich selbst habe es zumindest nie geschafft), daher denke ich, dass Hände und Zunge auf Dauer allein nicht ausreichen.

 


Lady Sas: Dem Klischee nach fahren Männer mit kleinem Penis große Autos, um das zu kompensieren. Was für ein Auto fährst du? 

AN: Ich fahre eine 11 Jahre alte Mercedes B-Klasse.


 

Lady Sas: Danke für das Interview.

 

Lust auf weitere Sub-Interviews zum Thema Small Penis Humiliation? Hier entlang.


Buchtipp zum Thema SPH: Klicke hier.



IMMER AUF DEM LAUFEDEN BLEIBEN, NEWSLETTER: http://eepurl.com/hqfHhb


UNTERSTÜTZE MEINE ARBEIT: https://www.patreon.com/dearladysas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen