Dienstag, 21. April 2020

LOCKDOWN CHALLENGE reloaded: Es geht weiter. Aber anders.

Seit gestern hat Gruppe 3 ihre LOCKDOWN CHALLENGE erfolgreich hinter sich gebracht. Ich gratuliere und bin stolz auf jeden einzelnen. Es war mir ein Vergnügen. Deshalb haben wir die Challenge wieder um 2 Tage verlängert (optional). 

In der Feedbackrunde hatte KG-Sklave s18 die Idee, man könnte doch mit Punkten arbeiten und den Wettbewerb auch unter den Sklaven anfachen. Wer viele Punkte hat, wird belohnt, wer wenige hat, wird bestraft. Auf Twitter könnte es täglich Updates geben, wer welchen Punktestand hat. Mir gefällt dieser interaktive und kompetitive Ansatz ausgezeichnet und ich probiere ihn gerne aus.

LOCKDOWN CHALLENGE reloaded


Wer also Lust hat, sich auch auf eine Challenge zwischen den Subs einzulassen und für gelöste Aufgaben mit Punkten von mir bewertet zu werden, der kann sich gerne bewerben mit dem Betreff "LOCKDOWN CHALLENGE reloaded" an: dearladysas@gmail.com
Selbstverständlich bleiben wir unseren Grundsätzen treu und alle Teilnehmer bleiben anonym. 

Ich fände es auch reizvoll, bei einer Aufgabe meine Follower/innen auf Twitter oder meine Blogleser/innen abstimmen zu lassen, welcher Sub die Aufgabe am besten gelöst hat und am meisten Punkte bekommen soll.

Die neue Challenge wird wieder 7 Tage dauern und ist im Keuschheitsgürtel zu absolvieren. Bewerben dürfen sich auch Subs, die bereits die bisherige Challenge in Gruppe 1, 2 oder 3 absolviert haben.

Let's play!

Hier nun noch einige Stimmen aus Gruppe 3:

Teilnehmer über die LOCKDOWN CHALLENGE


"- Wie findest du die Challenge?Sie haben meine Keuschheit, während der Challenge sehr stark gereizt und mich neue Aspekte fühlen lassen, ganz herzlichen dank.- Was war gut?Die Aufgaben waren sehr gut gestellt und Ihre Kritik/Feedback waren immer sehr objektiv und gerecht. Auch Strafen waren sehr gezielt und effektiv." – s18

"- Wie findest du die Challenge: Es war toll die Gruppendynamik zu spüren und so den Verschluss durchzuhalten.- Wie fühlt es sich an: Ich wusste bereits, dass mir solche Online-Spiele gefallen. Dies war auch diese Woche so.- Was ist gut: Ihre täglichen Kommentare zu all unseren Beiträgen waren toll und ich habe mich jeweils sehr gefreut bis es 22 Uhr war." – s.

"Verehrte Lady Sas,
ich blicke auf sieben spannende Tage zurück und kann es kaum glauben wie schnell die Zeit vergangen ist.
Es war ja das erste mal das ich an einer derartigen Onlineerziehung teilgenommen und ich habe auch sehr viel über mich gelernt.
Bei den Aufgaben fand ich es sehr spannend das die Aufgaben aufeinander aufgebaut waren und so durch die Gruppe auch teilweise Elemente der Aufgaben ausgewählt werden durfte. Auch das Individuelle Eingehen auf die einzelnen Kommentare von uns Teilnehmern fand ich sehr gut." – T.

1 Kommentar:

  1. Verehrte Lady Sas
    Es freut mich sehr, dass Sie meinen Input aufgenommen haben. Ganz besonders freut mich, dass Sie meine Fotos ihrem Twitter Kreis gepostet haben.
    Aktuell bin ich fast 5 Wochen im KG verschlossen.
    Ziel ist es bis alle Massnahmen gegen Covid-19 ausser Kraft sind im KG 24/7 eingesperrt sein.

    AntwortenLöschen