Montag, 6. April 2020

LOCKDOWN CHALLENGE: Drama in Gruppe 2

LOCKDOWN CHALLENGE
Inzwischen ist nun auch die zweite Gruppe von 6 KG-Sklaven, die an meiner LOCKDOWN CHALLENGE teilgenommen haben, wieder in Freiheit. Wie bei Gruppe 1 hat es mir sehr viel Freude und Vergnügen bereitet, die Subs 7 Tage lang keusch zu halten, immer wieder neu zu teasen und vor neue Aufgaben zu stellen (plus 2 Tage zusätzlich, weil es so amüsant war...). 

Allerdings gab es diesmal auch Drama. Einer der 6 KG-Sklaven entschied nämlich eines Nachts, dass alles doof ist und hat ohne Diskussion einfach unsere bisherige Gruppen-Kommunikation gelöscht. Einer der Teilnehmer hat es treffend in einem Bild beschrieben: Einem gefällt die Party nicht, also macht er sie gleichen allen kaputt. Na, herzlichen Dank, das hat Stil. Wie auch immer, wir hatten das Gelöschte schon nach kurzer Zeit wiederhergestellt und haben weitergemacht. Natürlich ohne den Störenfried. Ich habe ihn sofort aus der Gruppe entfernt. Für meinen Geschmack hätte ich gern auf dieses Drama verzichtet, aber es hat alles in allem nicht geschadet. Ich fand es jedenfalls super, dass wir weitergemacht haben. 


Stimmen aus Gruppe 2


Hier nun einige Stimmen der Teilnehmer (Auszüge):

KG-Sklave MI:
"Was ich die letzten Tage erleben durfte, überstieg meine Erwartungen - im sehr positiven Sinn. Sie haben die Balance geschafft zwischen sehnsüchtig zappeln lassen und warten auf eine Antwort und andererseits die zuverlässigen täglichen Antworten. Am besten hat mir die Twitter-Aufgabe gefallen, weil ich davon von Anfang an geträumt habe. Ausserdem auch sehr prickelnd: das Hinzuziehen von Lady V - besonders für mich eine erregende Sache, weil ich solche Vorführungen sehr erregend finde. Eine Verbesserungs-Idee vielleicht: eine Einzelstrafe, wenn man manche Aufgaben nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit erfüllt wäre aus meiner Sicht noch erregender. Vielen Dank für alles, verehrte Lady Sas"


KG-Sklave G:
"Das war eine interessante und geile Woche, plus 2 Tage :-)
Es war toll jeden Tag auf die neuen Aufgaben von Lady Sas zu warten und diese dann zu erfüllen. Und ja, der Besuch von Lady V war cool. Hat uns alle geil gemacht. Ich habe mich immer über alle Kommentare gefreut. Auch die anderen Jungs waren toll. Ich hätte nicht gedacht, dass ich die Challenge durchhalte, mit nur 2 kurzen Pausen (eine erlaubt, eine unerlaubt). Aber jetzt weiss ich etwa wo die Grenzen sind."


KG-Sklave C:
"Ich bin auch von den letzten Tagen begeistert... Ich hatte zwar auch drei Pausen dienstlich bedingt... Hab aber die Keuschheit bis jetzt durchgehalten.
Jeden Tag hat man neuen Aufgaben entgegengefiebert... Und das Kopfkino hat zunehmend sein bestes gegeben.
Eine weitere Herrin dabei? Klasse.
Eine sehr schöne Erfahrung.
Werte Lady Saskia, sollten Sie irgendwann nochmal eine Challenge dieser Art Planen, hoffe ich dabei zu sein.
An meine Leidensgenossen:
Respekt für euch alle."

Ein schönes Schlusswort, dem schließe ich mich an: Respekt für euch alle, hat Spaß gemacht mit euch! 

Wer nun Lust hat, bei Gruppe 3 dabei zu sein, der sendet eine Mail mit dem Betreff "LOCKDOWN CHALLENGE Gruppe 3" an dearladysas@gmail.com

1 Kommentar:

  1. Mit grossem Freude habe ich die Texte gelesen. Vielen Dank.
    Gerne würde ich in der Gruppe 3 teilnehmen.
    S-ACHTZEHN

    AntwortenLöschen