Dienstag, 19. November 2019

Wenn der Keuschheitsgürtel-Schlüssel im Eis steckt

Der reguläre Keuschheitsgürtel-Schlüssel von KG-Sklave R. ist gut in einem Eisblock eingeschlossen, damit der Sub nicht auf dumme Gedanken kommt. Nun habe ich ihm erlaubt, den Schlüssel aufzutauen, um sich kurz aufzuschließen. Natürlich nicht, damit er sich erleichtern kann. Davon kann er träumen! Nein, natürlich nur deshalb, um ihn weiter zu teasen... und einzuheizen...

KG-Sklave R. hat dokumentiert, wie lange es dauert, bis der Schlüssel aufgetaut war. Ein stilles und ziemlich langes Leiden. So war der Schlüssel erst nach 5 Stunden und 35 Minuten aufgetaut. Man könnte in diesem Zusammenhang fast vom "ewigen Eis" sprechen. Was für ein Spaß – für mich natürlich, nicht für ihn.

Wer ebenfalls Freude an solchen KG-Spielen hat, dem empfehle ich meine Buchreihe Keuschheitsgürtel-Training.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen