Freitag, 11. Oktober 2019

Outdoor-Spielmöglichkeiten gesucht

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute ist unsere Schwarmintelligenz gefragt.

Ein Leser meines Blogs sucht ein professionelles Dominastudio oder eine einzelne Profi-Domina mit dem Angebot einer Outdoorerziehung. Mit Outdoorerziehung meint der Leser, dass er gerne in einem Garten oder in einem Wald/Feld/Hinterhof/abgeschiedene Straße/verlassenes Grundstück erzogen werden möchte. 

Die Jahreszeit erscheint mir dafür gerade etwas fragwürdig, aber gut, offenbar ist der Sub hart im nehmen und stört sich nicht an kalten Temperaturen.

Wer kennt so eine Möglichkeit?
Bitte nutze die Kommentarmöglichkeit hier im Blog oder sende mir eine Mail an: madamesaskia@web.de

Herzlich,
Lady Sas

  
UPDATE.
Leser W. weist darauf hin, dass das Domizil der Gräfin in Düsseldorf einen Garten/Outdoorbereich hat. Danke für den Hinweis.

Und danke an Lady Pascal aus Berlin für ihren Hinweis, dass sie ebenfalls einen Außenbereich zur Verfügung hat, siehe Blog-Kommentar.

1 Kommentar:

  1. Hallo Lady Sas,
    ich verfüge über ein nicht einsehbares Grundstück, wo gut draußen unter freiem Himmel agiert werden kann. Ist aber eher fraglich bei den Temperaturen und ob Berlin seine Präferenz ist, weiß ich natürlich auch nicht.

    Liebe Grüße
    Lady Pascal

    AntwortenLöschen