Donnerstag, 27. Dezember 2018

Meine Bücher vorlesen lassen: So geht's

Ich bin immer dankbar für Tipps und Hinweise von meinen Leserinnen und Lesern. Besonders begeistert hat mich der Tipp von Leser Sub M. Er hat mir geschrieben, dass er meine Bücher liebt, aber beruflich leider wenig Zeit zum Lesen hat und sie sich deshalb im Auto von seinem Smartphone vorlesen lässt. 

Ach was, dachte ich, das geht? Das musste ich selbst mal ausprobieren. Und siehe da: Tatsächlich, es funktioniert überraschend einfach und ich war so angetan von dieser Möglichkeit, dass ich mir selbst mein erstes Buch "Plötzlich Domina" von meinem iPhone vorlesen lies.

eBooks einfach auf dem iPhone vorlesen lassen. Eine Anleitung.

1. Installiere die Kindle App im App Store

1. Installiere dir die eBook App "Kindle" von Amazon.de auf deinem iPhone. Öffne dazu die App "App Store", die bereits auf deinem iPhone installiert ist und suche nach "Kindle app". Folge den Anweisungen der App. Suche auf Amazon.de nach "Lady Sas" und wähle ein Buch aus, das dich anspricht.


2. Passe die Einstellungen auf deinem iPhone an.
2. Drücke auf deinem iPhone auf "Einstellungen". Dann auf "Allgemein". Nun auf "Bedienungshilfen". Jetzt auf "Sprachausgabe". Wähle "Auswahl sprechen" aus. Wähle "Bildschirminhalt sprechen" aus. Passe das Sprechtempo nach Wunsch an. Drücke auf "Stimmen" und wähle die gewünschte Vorlesestimme aus.


3. Wähle die Kindle App auf deinem iPhone aus. Setze zwei Finger in der Mitte des oberen Bildschirmrands an. Die Finger sind direkt nebeneinander/liegen aneinander an. Streiche nun mit beiden Fingern vom oberen Rand in der Mitte nach unten. Durch diese Geste wird die Vorlesefunktion aktiviert und das eBook wird vorgelesen. Die Seiten werden automatisch umgeblättert. Enjoy!

Lesen macht Spaß. Sich von Siri & Co vorlesen lassen aber auch.

Weitere Möglichkeiten und Beschreibungen, wie du dir ein eBook vorlesen lassen kannst, findest du hier:

Kindle für Android mit TalkBack

https://papierlos-lesen.de/ebooks-vorlesen-lassen-so-gehts-61398/


Weitere Tipps? Schreibe mir gern an madamesaskia@web.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen