Mittwoch, 27. April 2016

Ein besonders schönes Leserfeedback

Was motiviert mich mehr als alles andere?
Richtig: das Feedback meiner Leserinnen und Leser.

Heute hat mich eine besonders schöne Mail erreicht.
Ich habe mich bedankt und nachgefragt, ob ich die Mail mit Euch teilen darf.
Ja, ich darf. Da ich größten Wert auf Diskretion lege, 
findet Ihr in der Mail keine Namen.
Also, an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für das Feedback!

Mich motiviert jede einzelne Nachricht ungemein, den Blog weiter zu führen und weiter in meinen Büchern über meine Erlebnisse zu berichten.

Viel Spaß macht mir zur Zeit auch die zweite Linie, die Kopfkino-Bücher.
Nachdem ich hier lange bei Session 1 und 2 festhing und keine Zeit für weitere Folgen hatte, habe ich nun gerade Session 3 veröffentlich und Session 4 folgt... leiser Trommelwirbel... schon morgen! Danach setze ich mich gleich an Session 5. Prima, eine produktive Zeit beginnt.
Update: Hier geht's zu Session 4.

Herzlich,
Lady Sas

Hier die Mail:


Sehr geehrte Lady Sas,
meine Frau und ich haben jetzt schon mehrere Ihrer Bücher gelesen und hatten dabei eine Menge Spaß.Das witzigste war die Aktion mit dem CB 6000... Hätte ihn fast gekauft (in der Metallausführung) und dann aber gedacht, dass ich es erst nochmal meiner Herrin zeige... Diese hat natürlich sofort zugeschlagen und nun trage ich ihn seit knapp einer Woche durchgängig... Sie hat jetzt ihren Spaß und ich das nachsehen... Ihre Bücher haben mich dazu gebracht meine Eheherrin noch mehr zu lieben als jeh zuvor... ich liebte sie zu 100% und bin nun bei 150% angelangt!!!!'Ihre Bücher sind sehr inspirierend und sehr schön zu lesen...
 
((Anmerkung von Lady Sas: Hier lasse ich aus Diskretionsgründen einen kurzen Teil aus))
... Vielen vielen lieben Dank, dass Sie uns geholfen haben unsere Liebe auf weit über 100% zu halten!!!!!Hochachtungsvoll, XXX

Kommentare:

  1. Ersteinmal eine wundervolles Kompliment an die Art und Weise mit wie viel Liebe und Aufrichtigkeit dieser Blog geführt wird. Es ist immer wieder schön Menschen zu begegnen die Ihre Ansichten so teilen, und denen man ein hohes Maß an Respekt und Ehrlichkeit zugesteht. Ich selbst lese die Zeilen von Lady SAS immer voller Freude und sie geben Denkanstöße und beleuchten Dinge die ab und an einer anderen Sichtweise bedürfen. Und wir sind keine "abartige" Minderheit, sondern in der Regel auch noch hoch gebildete und sowohl emotional als auch real intelligent Menschen die BDSM als Bereicherung und Bestandteil Ihres Leben sehen und nicht als kurzfristige "neue" Spielart. Erst BDSM zu lieben und zu leben heißt wirklich Leben. Danke für alle wundervollen Worte und bitte immer mehr davon, und nie entmutigen lassen, sondern Wissen das dieser Blog und die Gedanken von Lady SAS von vielen gelesen, gewertschätzt und verfolgt werden.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doggy,
    herzlichen Dank, freut mich!
    Feedback wie dieses motiviert mich weiterzumachen.
    Freue mich daher über jede Zeile.
    Gern auch direkt an madamesaskia@web.de
    Grüße,
    Lady Sas

    AntwortenLöschen