Freitag, 26. Februar 2016

Heidi Klum und die Domina bei GNTM

Dieses Foto postete Heidi Klum auf Instagram.
Ein Leser (und Fernsehzuschauer) hat mich auf eine überraschende Situation bei Heidi Klums Fernsehsendung "Germany's Next Topmodel" (GNTM) aufmerksam gemacht. Ich sehe diese Sendung nicht, aber die Geschichte erschließt sich ja bereits über den Namen der Sendung: Heidi Klum sucht zusammen mit einer Jury nach dem neuen Topmodel Deutschlands. Es gibt Castings, bei denen junge Möchtegern-Models sind vorstellen können. Bei einem dieser Castings hat sich eine junge, rothaarige Frau präsentiert, die als Hobby "BDSM" angegeben hat. Wer so offen mit seinen Neigungen umgeht, darf sich nicht wundern, wenn Heidi da mal nachfragt.


Scheinheiligkeit pur


Heidi Klum tut nun so, als habe sie von "BDSM" noch nie in ihrem Leben gehört. "Was ist BDSM?" muss sie fragen. Wobei sie diese seltsame Buchstabenkombination kaum aussprechen kann. 
Die junge Frau erklärt, dass sie einen Haussklaven habe.
"Einen Hausss---Sklaven", stutzt Heidi, "Ist das ein Mann oder eine Frau?"
Heidi Klum tut also gerade so, als habe sie von Sadomaso noch nie in ihrem Leben gehört. Der Unterschied zwischen "Sklave" und "Sklavin" scheint ihr ebenfalls nicht geläufig zu sein. Gut, man muss zugeben: Die deutsche Sprache ist eben manchmal kompliziert.

Seltsam ist allerdings, dass sich auf dem Instagram Account von Heidi Klum ein Foto findet, auf dem sie von einem Mann mit einem "naughty spoon" den Po versohlt bekommt. Was ist denn das, Heidi? Doch nicht etwa... wie heißt das gleich noch? BD...SM...?

Das Video mit der Szene kannst Du Dir hier ansehen: die Domina bei GNTM.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen