Sonntag, 22. November 2015

Auch eine Domina darf Danke sagen

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Femdom-Blog hat bald 500.000 Seitenaufrufe, das ist schön. Schließlich macht es nur dann Spaß, etwas zu schreiben, wenn es auch gelesen wird. Ich freue mich immer wieder über interessante E-Mails, Kommentare und positive Buchbewertungen. Das BDSM-Projekt ist spannend und macht mir so viel Freude wie nie.

Als kleines Dankeschön versende ich an besonders treue, engagierte Sklavinnen und Sklaven ein stilisiertes Portrait von mir. Also: Wer denkt, so ein Dankeschön verdient zu haben, kann sich gerne bei mir melden: madamesaskia@web.de

Herzlich,
Lady Sas

PS: Ich bin ein bisschen spät dran, aber bald erscheint der Bericht über meine Erlebnisse mit Miss J.
Das war zwar schon im April, aber ich habe es nicht früher geschafft. Naja, besser spät als nie. In den nächsten Tagen erscheint das Buch.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen