Sonntag, 29. Juni 2014

Dieser dumme Altersunterschied!


Gesehen in der Berliner U-Bahn.

Liebe Lieben und Nicht-so-Lieben,

vor Kurzem war ich mit meinem Sklaven Toytoy für einen kurzen Besuch in Berlin. Eine private Dame treffen, aus Diskretionsgründen gehe ich nicht weiter darauf ein... ;-)

Es ist für mich nicht immer ganz einfach, mit ihm zu verreisen. Wie Ihr wisst, führe ich mit ihm keine Paar-Beziehung, sondern eine reine BDSM-Beziehung. Ich bin über 10 Jahre älter als er und daher ist es nicht ganz leicht für mich als "Paar" im Hotel abzusteigen. Nicht ganz leicht, weil es natürlich für Uneingeweihte so aussehen muss, als hätte sich die Lady einen deutlich jüngeren Lover angelacht. Und diesen Eindruck mag ich nicht besonders. Ich weiß, es gibt viele Beispiele von Frauen mit deutlich jüngerem Partner. Rational weiß ich das, aber emotional ist es sehr schwer zu fassen. Ich bin nun mal keine Madonna oder Sharon Stone, die das mit dem mega-großen Selbstbewusstsein eines internationalen Superstars angehen können. 

Im Hotel-Zimmer ist die Rollenverteilung dann wieder klar: Ich übernachte im bequemen Doppelbett, der Sklave in der geringfügig weniger komfortablen Dusche. 

Ich hatte schon überlegt, getrennte Zimmer zu nehmen. Und als "Kollegen" zu reisen. Aber das war mir dann doch zu albern und feige. Und als seine Mutter gebe ich mich auch nicht aus. Denn soooo alt bin ich dann nun auch wieder nicht ;-)

Lady Sas 





Kommentare:

  1. Gerne hätte ich das obere U-bahn-Schild auch gesehen.
    Gruß
    bert

    AntwortenLöschen
  2. @Bert: Das ist ein Rauchen-Verboten-Zeichen.

    AntwortenLöschen